Sehr cool, ne Einladung zum Casting so persönlich von „The Voice“ am Telefon zu bekommen – sogar noch von einer Verena…! 🙂 Aber da man terminlich sehr frei sein muss und ich keine Konzerte, Trauungen und dergleichen absagen möchte, kommt das für mich nicht in Frage, keine Sorge 😉 aber hab mich sehr gefreut darüber, dass sie über Online-Recherche auf mich gestoßen sind!

Viele Grüße übrigens aus dem Studio Einz bei Lahr, auch von Angie – sie spielt heute Violine für’s Album ein. Neben unserer Band und solo gibt’s seit 2015 übrigens Lia Reyna auch noch im Duo – mit meiner Drummerin Marion M. Wetzel 🙂 Unser erstes Duo-Konzert beim John Deere Gala-Event im Disneyland Paris war sehr erfolgreich und hat mega Spaß gemacht. Zum ersten Mal mit in-ear-monitoring und das ganz unverhofft – super Feeling! Eine runde Bühne nur für uns mitten in einem riesigen Zelt mit einem Publikum aus über 800 Menschen aus verschiedensten Nationen, ich am Flügel und Malli am Schlagzeug! Hierfür nochmals ein großes Dankeschön an unseren Entertainment Coach Heike und an ihren Mann und Manager des mehrtägigen Events Klaus Pajurek! Danke besonders auch an Paul Ridderhof für die Fotos oben bzw. hier noch mehr davon in groß 🙂 http://lia-reyna.com/?page_id=40

Das Valentinskonzert in Lichtenwald war wieder mal ein tolles Erlebnis. Eine Rezension darüber könnt ihr hier unter Pressestimmen lesen: http://lia-reyna.com/?page_id=63 aber es war auch einfach supersweet, als ein kleines Mädchen im Publikum meinen Song „Bubbles“ leise mitgesungen hat und Standing Ovations nach „One Moment In Time“ am Schluss hatte ich nicht erwartet. Wir freuen uns schon auf die nächsten Band-Konzerte in Bad Urach in den AlbThermen (die letzte AlbThermen-Nacht vor der Sommerpause!) und bei der Munderkinger Musiknacht! Im Duo mit meiner Drummerin sind ebenfalls noch 2 Konzerte im April in Oberotterbach und Dillingen dazu gekommen! Also, wir sind dann mal am Violine-Recorden… 🙂

Bis bald und schönes Wochenende!

0 123