Lia Reyna ist eine Liaison von Stimme und Klavier. Eine Leidenschaft, die fesselt, die vergessen lässt und trotzdem das Alltägliche unmittelbar umschließt. Ehrliche Texte, anspruchsvolles Songwriting, Harmonien aus Jazz und Pop und lebendige Grooves mit dem Fokus auf Lia Reyna’s beeindruckend emotionaler Stimme. Mit ihrem dritten Album „So ehrlich“ (2020) veröffentlicht die Singer-Songwriterin ihr erstes Album in Muttersprache und damit ganze Seelenlandschaften – all das, was sie die letzten Jahre über bewegte. Inspiriert von Erlebnissen und Erfahrungen, aber auch von Wind, Wolken und Sand, trägt ihre Musik eine besitzergreifende Kraft in sich, die tief berührt.

Neben Interviews bei großen Radiosendern, zahlreichen Auftritten u.a. als Support von Stefanie Heinzmann oder im Disneyland Paris, zählt eine Deutschland-Tournee zu den Meilensteinen ihrer musikalischen Entwicklung. Die Konzert-Einnahmen hiervon spendete die Künstlerin für Trinkwasserprojekte weltweit.

Die gebürtige Aalenerin kam schon früh mit Musik in Berührung. Sie lernte von Kindesbeinen an Klavier und Violine zu spielen, sang, tanzte Ballett und begann mit 11 Jahren ihre ersten Lieder zu schreiben. Musik und Bühne waren schon immer ihre Leidenschaft und bestimmt strahlen ihre Lieder gerade deshalb eine Kraft aus, die sich im Herz festsetzt. Nach einem Musikstudium entschied sich die Singer-Songwriterin komplett auf den Beruf Musikerin zu setzen und tritt seitdem sich selbst am Klavier begleitend und im Duo mit ihrer Drummerin auf. 2019 gab es mit ‚Paris‘ einen Vorgeschmack, verzaubert vom französischen Flair der Stadt der Liebe – 2020 steht ganz im Zeichen des dritten Albums.

Pressetext Download: lia_reyna_press_solo.pdf


REFERENZEN
  • Support von Stefanie Heinzmann, Support von Fools Garden
  • u.a. Disneyland Paris / ratiopharm arena Neu-Ulm / Rosengarten Mannheim
  • u.a. Radio 7 Sun & Fun Tour / Honbergsommer Tuttlingen / Stadtfeste Dresden
  • Deutschland-Tour (14 Konzerte in 18 Tagen; 1.000€ an Trinkwasserprojekte gespendet)
  • Interviews/Albumvorstellungen bei SWR1, SWR4, Radio 7, baden.fm
  • Radio 7 Bandbus und Matzes Plattenküche
  • SWR-Fernsehen
  • Bordradio der Emirates Airlines
DISKOGRAFIE
  • So ehrlich (Album, 17.04.2020)
  • Paris (Single remixed, 10.04.2020)
  • Haus aus Sand (Single, 27.03.2020)
  • Karussell (Single, 13.03.2020)
  • Paris (Single, 2019)
  • Color jam (Album, 2015)
  • Purity (Album, 2012)
DATEN
  • 2020 VÖ 3. Album ‚So ehrlich‘ (17.04.2020), sowie Singles ‚Karussell‘, ‚Haus aus Sand‘ und ‚Paris‘ remixed
  • 2019 Produktion 3. Album. VÖ Single Paris (13.9.19) und Musikvideo
  • 2018 Auftritte u.a. Stadtfest Dresden, Songwriting und Arrangement für 3. Album
  • 2017 ‚Helden sein‘ in Telefonwarteschleife bei Firma Kompan, Radio 7 Bandbus
  • 2016 Radio 7 Matzes Plattenküche, Band-Coach Bandcamp Aalen, Auftritte u.a. ratiopharm arena Neu-Ulm
  • 2015 VÖ Album Color Jam, Vorstellung u.a. auf SWR1, Radio 7, baden.fm; Auftritte u.a. Disneyland Paris
  • 2013 Abschluss im Studium Musik und Jazz/Pop
  • 2012 VÖ Debut-Album ‚Purity‘ (Label ZeitART), Deutschland-Tour
  • 2011 Plattenvertrag ZeitART Records (Debut-Album)
  • 2007-2013 Studium an der Musikhochschule Trossingen, Schwerpunkte: Jazz/Pop-Gesang, klassisch Gesang und Klavier
  • Früh Unterricht in Klavier, Violine und Ballett

PRESSESTIMMEN