Inspiriert durch frische Luft nach einer Party oder einen Videodreh mit Freunden verkleidet mit Masken im Wald sich in Trance tanzend, entstehen ihre Songs aus den Verrücktheiten, die sie erlebt aus Lust nach Begeisterung oder einfach daraus, zu sagen, was sie gerade denkt …

LIA REYNAs Markenzeichen ist die ausdrucksstarke Liaison von Stimme und Klavier. Mit einer Mischung aus Pop, Soul und Jazz und einer Stimme voller Kraft und Gefühl verwöhnt die Aalenerin ihr Publikum. Ein abgeschlossenes Musikstudium, sowie Auftritte in der ratiopharm arena, im Disneyland Paris oder als Support von Stefanie Heinzmann zählen zu ihren Referenzen. Sich selbst am Klavier begleitend tritt die Singer-Songwriterin solistisch, aber auch seit 2015 mit ihrer Schlagzeugerin auf und veröffentlichte Ende 2015 ihr 2. Album: „Color Jam“.

LIA REYNA + DRUMMERIN – eine Singer-Songwriterin mit ihrer besten Freundin am Schlagzeug. In einem urbanen Stil aus akustischen Klavier- und Drum-Sounds und elektronischen Synthesizer-Klängen vereinen sich die englischen und deutschen Popsongs von Lia Reyna. Darin erzählt die Sängerin direkt aus ihrem Leben – von Alltag, Hoffnung, Träumen, Zielen und Prioritäten – impulsiv, tiefgründig, flippig, mit einer gefühlvollen Stimme am Piano, zusammen mit Marion M. Wetzel an den Drums.

Zitat „Stuttgarter Nachrichten“ Ditzinger Musiknacht 2016:
„Den Höhepunkt erleben jene, die den Bus am Jugendhaus verlassen. Die nicht alltägliche Kombination, Frau am E-Piano wird begleitet von Frau am Schlagzeug, bietet Elektropop, Soul, Jazz und eine Prise Funk auf erstaunlichem Niveau. Verena Köder alias Lia Reyna und ihre Rhythmusfrau Marion M. Wetzel haben als Duo schon in Disneyland in Paris gespielt.“ (Michael Deufel)

Duo Info LIA REYNA + DRUMMERIN: lia_reyna_duo_info_de.pdf

Pressetext LIA REYNA solo: lia_reyna_press_solo.pdf


REFERENZEN
SWR1, SWR4, Radio 7, baden.fm  / SWR-Fernsehen / Disneyland Paris /  ratiopharm arena Neu-Ulm / Radio7-Lokalheld Sun & Fun Tour / Support von Stefanie Heinzmann / Honbergsommer Tuttlingen / Stadtfeste Dresden / franz.K Reutlingen / Rosengarten Mannheim / im Sommerprogramm des Bordradios der Emirates Airlines / Messen in Frankfurt und Zürich / „Purity“-Deutschland-Tour 2012 (14 Konzerte in 18 Tagen, damit knapp 1.000 € für Trinkwasserprojekte gespendet)


DATEN

  • 2016 Band-Coach im Bandcamp Aalen
  • Seit 2015 zusätzlich mit Schlagzeugerin unterwegs (Lia Reyna + Drummerin)
  • 2015 Release Album „Color Jam“
  • 2014 Komposition der Band-Arrangements für das 2. Album „Color Jam“
  • 2013 Abschluss im Studium Musik und Jazz/Pop. Seit 2013 Sängerin in Coverband Paradise Club
  • 2012 Release Debut-Album „Purity“
  • Professionelle Erfahrung im Live-, Studio-, Songwriting-Bereich und als Band Leader
  • 2011 Plattenvertrag bei ZeitART Records für das Debut-Album „Purity“ unterzeichnet
  • Seit 2010 Live-Auftritte mit eigenen Songs und Cover (Gesang/Klavier)
  • 2007-2013 Studium an der Musikhochschule Trossingen, Schwerpunkte: Jazz/Pop-Gesang, klassisch Gesang und Klavier
  • Früh Unterricht in Klavier, Violine und Ballett